Anmeldeverfahren und Regeln für Heiligabend

Die Sicherheit und Gesundheit unserer Gemeindeglieder ist uns sehr wichtig. Bedingt durch die Corona-Pandemie wird es deshalb in diesem Jahr erstmalig ein geregelte Anmeldeverfahren für alle Gottesdienste am Heiligen Abend (24.12. 2020) geben.

In allen Gottesdienststätten werden die Plätze durchnummeriert.
Die Anmeldungen erfolgt für jeden Gottesdienst gesondert über je eine zentrale Liste.
Nach Maßgabe der besonderen Rückverfolgbarkeit müssen sich alle Gottesdienstteilnehmer/-innen mit ihren Kontakdaten in diese Liste eintragen und bekommen eine Platznummer zugewiesen.

Ohne zugewiesene Platznummer
ist die Teilnahme am Gottesdienst nicht möglich!

Auch während des Gottesdienstes ist eine Mund-Nase-Schutzbedeckung zu tragen. Die Gottesdienstteilnehmer/-innen wahren durchgängig den gebotenen Abstand von 1,5 Meter. Auch am Heiligen Abend kann in den Gottesdiensten leider nicht gesungen werden.

Anmeldung vom 7. Dezember bis 20. Dezember
Die Anmeldung erfolgt montags bis freitags telefonisch über das Gemeindebüro (Tel.: 02381-71383) bzw. sonntags im Anschluss an die Advents-Gottesdiensten jeweils in den verschiedenen Predigtstätten.

Gemeindebüro

Südgeist 24
59075 Hamm
Tel.: 02381 / 71383
Fax: 02381 / 70011

Kontakt


Gemeindebrief »Kuck mal«

Logo Kuckmal


Telefonseelsorge-logo

0800/111 0 111
0800/111 0 222
 
Tageslosung von Samstag, 17. April 2021
Die Gebote des HERRN sind lauter und erleuchten die Augen.
Lasst das Wort Christi reichlich unter euch wohnen: Lehrt und ermahnt einander in aller Weisheit.
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung